#HIP-HOP#POP#LIEBLINGSEVENT

ARAI

´

ARAI hat sich schon mit seiner Debutsingle „Little Stupid Boy“ tief in die Hirnwindungen der FM4-Crowd gegraben. Und mit dem melancholischen „We Cry“ hat er ein weiteres Stück Drama Pop nachgelegt. „Drama Pop“ heißt demnach auch ARAIs Debutalbum, das er am Do. 13. Juli bei Musik am Fluss im Stadtpark präsentieren wird.Die Songs auf „Drama Pop“ sind durch verschiedenste Einflüsse geprägt, aber tragen alle ARAIs unverkennbare Handschrift. Das gleichnamige Genre hat sich ARAI gleich selbst dazuerfunden.Drama Pop Songs sind verspielt, theatralisch, manchmal übertrieben, aber dennoch musikalisch anspruchsvoll und komplex.

Die Texte sind persönlich und aus ARAIs Leben gegriffen. Liebeskummer, Selbstzweifel, Schüchternheit oder die alltäglichen mentalen und emotionalen Wachstumsschmerzen einer Person in der Blüte ihrer 20er.