#AUSSTELLUNG#FOTOGRAFIE#KUNST#LIEBLINGSEVENT

INSIDE VIEWS - ZEITGENÖSSISCHE FOTOGRAFIE AUS CHINA

WANN:19.06.2024 - 11.08.2024
Montag: Geschlossen
Dienstag: 14:00-19:00
Mittwoch: 14:00-19:00
Donnerstag: 14:00-21:00
Freitag: 14:00-19:00
Samstag: 11:00-19:00
Sonntag: 11:00-19:00
Feiertag: 11:00-19:00
WO:Westlicht
WIE VIELKeine Angabe
´

Repressive Autokratie, globaler Player, wirtschaftliche Supermacht mit Expansionsdrang – der europäische Blick auf China ist von einer Reihe wiederkehrender Zuschreibungen geprägt. Misstrauen und Neugierde treffen dabei genauso aufeinander wie Kritik und Faszination für die asiatische Volksrepublik. Wie aber sehen sich chinesische Künstler:innen selbst? Welche Bilder finden sie für die Lebensrealitäten vor Ort? Und was erzählen ihre individuellen Innensichten über die Gesellschaft als Ganzes? Die Ausstellung INSIDE VIEWS versammelt Arbeiten von elf Künstler:innen aus China, die seit der Jahrtausendwende vor dem Hintergrund eines rasanten Wirtschaftswachstums und eines radikalen sozialen Wandels entstanden sind. 

Der Fokus aller in der Ausstellung INSIDE VIEWS gezeigten Bildserien liegt auf dem Individuum und dessen Verhältnis zur umgebenden Gesellschaft – seien es private Beziehungen oder Abhängigkeiten von sozialen Makrostrukturen. Ausgangspunkt und Motiv ist oft der Körper. Er fungiert als Experimentierfeld, als Medium, Zeichen und Material. Das Spektrum der Arbeiten reicht von den an seine Performances anschließenden Körperinszenierungen von Zhang Huan (*1965) über Chen Ronghui (*1989) und seine Serie Freezing Land zu den Folgen des Strukturwandels bis hin zu Luo Yang (*1984), die in ihren Fotografien junger Frauen das Porträt einer selbstbewussten, aber gleichwohl um ihre Identität und ihren Platz ringenden Generation zeichnet.