#THEATER#LIEBLINGSEVENT

JEDERMANN

´

Das Spiel vom Sterben einer reichen Frau ​
Frei nach Hugo von Hofmannsthal ​

Nach den zwei erfolgreichen Jedermann-Saisonen der Sommer 2018 und 2022 kommen wir dem Wunsch unseres Publikums nach und zeigen nochmals unsere Kufsteiner Fassung des unsterblichen Bühnenklassikers „Jedermann“. Wir bleiben bei unserem geglückten Rezept und spielen dieses Stück in eben jenem neuartigen Kleide, wie wir es schon damals taten. Man bleibt dem schönen Klang der Hofmannsthal’schen Kunstsprache treu, traut sich jedoch, Sinn und Geschlecht ins Gegenteil zu verkehren und schreckt dabei nicht vor modernen Elementen zurück. Dabei entsteht etwas völlig Neues und ungemein Reizvolles … Auf jeden Fall ist unser „Jedermann“ ganz anders als anderswo – und auch ein bisschen anders als in den bisherigen Saisonen: mit neuen Liedern, neuen Partygästen (u.a. der Kufsteiner LGBTIQ+ Ikone , der Dragqueen Betty Pearl), neuen Choreographien und anderen Überraschungen.

In der Hauptrolle der Frau Jedermann kann man dieses Mal, je nachdem an welchem Abend man das Stück sieht, zwei sehr unterschiedliche Darstellerinnen erleben. Karolina Astl, die schon 2018 in der Rolle brillierte, aber 2022 aus glücklichem Grunde pausierte, wird die eine Hälfte der Termine spielen. Bei allen anderen Terminen steht wieder Barbara Dorfer in der Rolle der Frau Jedermann auf der Bühne, die sie schon 2022 mit Bravour spielte.

WEITERE TERMINE: