#SONSTIGES#LIEBLINGSEVENT#LITERATUR

JULIAN SCHUTTING - AUF VERTRAUTEN UMWEGEN

´

Julian Schutting , *1937 in Amstetten. Fotografische Ausbildung, Studium der Geschichte und Germanistik, ab 1965 Lehrer an einer Höheren technischen Lehranstalt in Wien. Seit 1973 Buchveröffentlichungen von Prosa und Lyrik, lebt als freiberuflicher Schriftsteller in Wien. Seit 2000 erschienen u.a.   Dem Erinnern entrissen.   Gedichte (2001);   Gezählte Tage   (2002);   Was schön ist   (2002);   Metamorphosen auf Widerruf. Über Musik   (2003);   Nachtseitiges   (2004);   Tanzende. Ein Dilettant über eine schöne Kunst   (2005);   Zu jeder Tageszeit.   Roman (2007);   An den Mond.   Gedichte (2008);   Auf der Wanderschaft. Über das Vergnügen am Gehen   (2009);   Am Schreibplatz   (2010);   Theatralisches   (2012);   Die Liebe eines Dichters   (2012);   Blickrichtungen.   Prosa (2013);   Der Schwan . Gedichte (2014);   Zersplittertes Erinnern   (2016);   Betrachtungen. Texte und Photographien   (2017);   Unter Palmen.   Gedichte (2018);   Das Los der Irdischen. Szenen und Dialoge   (2022).