#LITERATUR#SONSTIGES#LIEBLINGSEVENT

MICHAEL OSTROWSKI - DER ONKEL

´

Nach der gefeierten Verfilmung mit Anke Engelke, Simon Schwarz und Hilde Dalik gibt’s Michael Ostrowskis Anarcho- Komödie endlich auch in Buchform. Mike Bittini, Spieler und Streuner, kehrt nach Jahren on the road in seinem alten Ford Escort und den weißen Lederboots zurück nach Wien. Sein Bruder, der erfolgreiche Immobilienanwalt, ist ins Koma gefallen. Nun schleicht sich Mike in Sandros Villa wie der Habicht in den Hühnerstall – und Sandros Frau Gloria ist alles andere als erfreut. In kürzester Zeit bringt der unberechenbare Onkel die beiden pubertierenden Kinder des Bruders auf seine Seite, führt sich auf wie der Hausherr, legt sich mit den Nachbarn an – und sprengt alles in die Luft, was er berührt.

Michael Ostrowski, eigentlich Michael Stockinger (* 3. Januar 1973 in Leoben), studierte Englisch und Französisch in Graz, Oxford und New York und wurde dann Schauspieler, am Theater, im Fernsehen und im Kino. Daneben betätigt sich Ostrowski regelmäßig als Moderator und führt Regie. Er lebt mit der Schauspielerin Hilde Dalik zusammen und hat vier Kinder. «Der Onkel» ist sein erster Roman.