#AUSSTELLUNG#FOTOGRAFIE#KUNST

WIR KLAUBERINNEN - WIRTSCHAFTSGESCHICHTE VOM ERZBERG

´

​ Der Erzberg ruft. Und das schon seit Jahrhunderten. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts rief er auch immer mehr Frauen, die von 1912 bis 1967 in zwölf Sortier- und Klaubanlagen am Erzberg im Schichtbetrieb arbeiteten: die sogenannten Klauberfrauen. Die letzten Spuren der Klaubanlagen sind längst verschwunden. Doch die Erinnerung lebt: an eine schwere körperliche Arbeit und an eine durch Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung geprägte Gemeinschaft von Arbeiterinnen. ​