#SONSTIGES#LIEBLINGSEVENT#LITERATUR

WOLFGANG SALOMON - MIT DEM WIND VON TRIESTS NACH VENEDIG

´

​Bisher hatte Wolfgang Salomon festen Boden unter den Füßen, wenn er von seiner Lieblingsstadt Venedig schwärmte. Diesmal wagt er sich aufs Wasser. Von Muggia über Triest, Grado und Venedig bis Chiogga heuert er als Schiffskoch auf einem Segelboot an und verwöhnt Besatzung sowie Leser:innen mit allem, was die Lagune zu bieten hat. Es gibt frische Gerichte und Geschichten aus der Gegend, die er kennt wie seine Westentaschen – und als Zwischengang die passende Playlist mit seinen Lieblingssongs. Das ist amore!

​Das Logbuch der anderen Art mit authentischen Rezepten für Küche und Kombüse sowie Tipps fürs Einkaufen vor Ort. Und für alle, die nicht selbst kochen wollen, gibt es selbstverständlich Lokal-Empfehlungen!

​Wolfgang Salomon, geboren 1967 in Wien, ist als Stimmungsvermittler im kulinarischen, musikalischen und kulturellen Bereich tätig. Er bekochte über 17 Jahre in seinem eigenen Lokal seine Gäste mit individuellen Menüs, verwöhnte sie mit persönlich ausgesuchten Weinen, für die er durch ganz Europa reiste, und sorgte auch für den passenden musikalischen Rahmen. Er versteht es, Menschen kulturell mit seinen Reiseerlebnissen und seiner Sicht der Welt zu begeistern. Wolfgang Salomon pendelt regelmäßig zwischen Wien, Triest und Venedig. Seit zwei Jahren ist er auch auf einem Segelboot entlang der oberen Adria unterwegs, auf dem er seine Gäste kulinarisch und kulturell verwöhnt. Zuletzt bei Braumüller erschienen: Triest abseits der Pfade (2013), Venedig abseits der Pfade (2014).
(Verlagstext)